Patient*innen mit Stammzelltransplantation: Studie zu Sport und Bewegung

Die Universität Heidelberg führt derzeit in Zusammenarbeit mit dem Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) ein Forschungsprojekt durch: Patientinnen und Patienten, die eine Stammzelltransplantation erhalten haben, werden nach ihren Einstellungen gegenüber körperlicher Aktivität befragt. Konkret soll dabei erhoben werden, wie Patient*innen während und nach einer Stammzelltransplantation zu sportlicher Betätigung stehen, wie sie diese wahrnehmen und wie gut sie sich in dieser Hinsicht beraten fühlen. Erfragt wird vor allem die Situation vor Pandemiebeginn, als Sport und Bewegung vielleicht einfacher und vielfältiger möglich gewesen sind.

Wir als Verein möchten diese Studie unterstützen, denn ihr Ziel ist es, die Hilfsangebote und Informationsmaterialien zum Thema „Sport und Bewegung bei einer Stammzelltherapie“ gezielter an die Wünsche und Bedürfnisse der Patient*innen anzupassen.

Auch unter AA- Patient*innen nimmt die Stammzelltherapie eine zunehmend wichtige Rolle ein. Deswegen möchten wie Sie, falls Sie eine Stammzelltransplantation erhalten haben, dazu ermutigen, an der Online-Umfrage teilzunehmen. Mit der Beantwortung der Fragen nehmen Sie automatisch an einem Gewinnspiel teil. Es dauert etwa zwanzig Minuten, den Fragebogen auszufüllen. Den Link finden Sie hier:

COHRACT-Studie der Universität Heidelberg https://www.soscisurvey.de/befragung_patient/

Eine ähnliche Studie befasst sich mit demselben Thema, wendet sich jedoch an Ihre Angehörigen. Wenn Sie möchten, teilen Sie mit ihnen gerne den Link hierzu: https://www.soscisurvey.de/befragung_angehoerige/ – auch hier gibt es etwas zu gewinnen.

Selbstverständlich wird in beiden Studien vertraulich mit Ihren Daten bzw. denen Ihrer Angehörigen umgegangen, Ihre Antworten anonymisiert und keine Daten an Dritte weitergegeben. Viel Spaß (und viel Glück)!