Knochenmarkbiopsie

Entnahme einer Gewebeprobe aus dem Knochenmark, meist aus dem Beckenkamm, mittels einer Stanze. Bei dieser Methode können noch genauere Untersuchungen durchgeführt werden als bei einer Knochenmarkaspiration, da zusätzlich der Knochenstanzzylinder gewonnen wird.