FAQ

 

 

Aplastische Anämie

 

Kann eine Aplastische Anämie durch schlechte Ernährung oder Vitaminmangel hervorgerufen werden?

Eine Aplastische Anämie kann nicht durch eine bestimmte Ernährung hervorgerufen oder geheilt werden. Auch ein Vitaminmangel kann keine Aplastische Anämie verursachen. Die Vorstellung kommt vermutlich daher, dass „einfache“ Anämien (Rückgang der roten Blutzellen ohne Störung der Knochenmarkfunktion) durch Blutverlust, chronische Erkrankungen und eben auch durch den Mangel an bestimmten Vitaminen und Eisen verursacht werden können.

Können Bluttransfusionen nicht die notwendigen Zellen ersetzen?

Bluttransfusionen können die fehlenden Blutzellen ersetzen, aber die Aplastische Anämie nicht heilen. Generell ist eine Transfusionstherapie heute sehr sicher. Alle Blutspender werden in Hinblick auf mögliche Erkrankungen und Risiken befragt, alle Blutpräparate werden auf Infektionen untersucht. Zusätzlich werden seit 2004 in Deutschland die Leukozyten (weißen Blutkörperchen) entfernt, um die Präparate besser verträglich zu machen.